Whale bewegt 1,3 Milliarden Dollar in Bitcoin… Die Frage ist, warum?

Ein unbekannter Wal hat in drei Transaktionen 1,3 Milliarden Dollar BTC bewegt.

Da Bitcoin weiterhin über 9.800 Dollar hält, entschied ein Wal, dass jetzt der Zeitpunkt gekommen sei, mehr als 1 Milliarde Dollar BTC zu bewegen.

Laut Blockchain-Daten hat ein unbekannter Bitcoin (BTC)-Händler am 11. Juni in drei Transaktionen im Abstand von nur einer Minute über 132.255 BTC – rund 1,3 Milliarden Dollar – bewegt. Die Krypto-Währung wurde in Block 643.133 bewegt.

Die Transaktionen fanden statt, als der BTC-Kurs noch immer unter einer Schlüsselwiderstandsmarke von 10.000 Dollar lag. Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels wird 1 BTC mit 9.887 Dollar bewertet.

Das massive Volumen führte zu Spekulationen, die BTC gehöre einem Börsen- oder Verwahrungsdienst an, wobei ein Benutzer auf Reddit spekulierte, dass die Verwahrung von Münzen verantwortlich sei.

Immer noch nicht die höchste BTC-Transaktion

Cointelegraph berichtete im April, dass die Krypto-Börse Bitfinex damals 161.500 BTC oder 1,1 Milliarden Dollar bewegt hatte, was die größte Einzeltransaktion von Bitcoin in der Geschichte darstellt.

Allerdings war weder die Transaktion von Bitfinex noch die dieses Wals tatsächlich der größte Betrag der Kryptowährung, der jemals bewegt wurde. Diese Ehre gebührt einer 500.000 BTC-Transaktion, die am 16. November 2011 getätigt wurde. Zu diesem Zeitpunkt 1,32 Millionen Dollar wert, könnte dieser Betrag von Bitcoin heute für etwa 4,9 Milliarden Dollar liquidiert werden.

Ein vielversprechendes Krypto-Ökosystem der Zukunft
Mnuchin sanoi helmikuussa antamassaan lausunnossa