Tutorial: Bei Excel den Schreibschutz aufheben – Betriebssystem Mac

Schützen eines Arbeitsblattes auf dem Mac

Um zu verhindern, dass andere Benutzer versehentlich oder absichtlich Daten in einem Arbeitsblatt ändern, verschieben oder löschen, können Sie die Zellen in Ihrem Excel-Arbeitsblatt sperren und das Blatt dann mit einem Passwort schützen. Angenommen, Sie besitzen das Arbeitsblatt für den Teamstatusbericht, in dem Sie möchten, dass die Teammitglieder nur Daten in bestimmten Zellen hinzufügen und nichts anderes ändern können. Mit dem Arbeitsblattschutz können Sie nur bestimmte Teile des Blattes editierbar machen und Benutzer können keine Daten in einem anderen Bereich des Blattes ändern. excel schreibschutz aufheben mac

Vorsicht: Passwörter in Excel für Mac sind auf 15 Zeichen begrenzt. Sie können keine Arbeitsmappe oder ein Dokument öffnen, das in der Windows-basierten Version von Excel oder Word passwortgeschützt ist, wenn das Passwort länger als fünfzehn Zeichen ist. Wenn Sie die Datei in Office für Mac öffnen möchten, bitten Sie den Windows-basierten Autor, die Passwortlänge anzupassen. Der Schutz von Blatt- und Arbeitsmappenelementen sollte nicht mit der Passwortsicherheit auf Arbeitsmappenebene verwechselt werden. Der Elementschutz kann eine Arbeitsmappe nicht vor Benutzern schützen, die böswillige Absichten haben. Für eine zusätzliche Sicherheitsebene sollten Sie dazu beitragen, Ihre gesamte Arbeitsmappen-Datei mit einem Passwort zu schützen.

Schützen Sie Blechelemente

Der Arbeitsblattschutz ist ein zweistufiger Prozess: Der erste Schritt besteht darin, Zellen freizuschalten, die andere bearbeiten können, und dann können Sie das Arbeitsblatt mit oder ohne Passwort schützen.

Öffnen Sie das Blatt, das Sie schützen möchten.

Klicken Sie auf Review > Protect Sheet.

Option Blatt schützen auf dem Farbband

Wählen Sie in der Liste Benutzer dieses Blattes zulassen die Elemente aus, die Benutzer ändern können sollen.
Verfügbare Elemente für den Schutz innerhalb einer Platte

Option

Ermöglicht es Benutzern

Gesperrte Zellen auswählen

Bewegen Sie den Mauszeiger auf Zellen, für die das Kontrollkästchen Gesperrt aktiviert ist, auf der Registerkarte Schutz im Dialogfeld Zellen formatieren. Standardmäßig ist es Benutzern erlaubt, gesperrte Zellen auszuwählen.

Entsperrte Zellen auswählen

Bewegen Sie den Mauszeiger auf Zellen, für die das Feld Gesperrt nicht markiert ist, auf der Registerkarte Schutz im Dialogfeld Zellen formatieren. Standardmäßig können Benutzer entsperrte Zellen auswählen, und sie können die TAB-Taste drücken, um zwischen den entsperrten Zellen auf einem geschützten Arbeitsblatt zu wechseln.

Zellen formatieren

Ändern Sie eine der Optionen in den Dialogfeldern Formatzellen oder Bedingte Formatierung. Wenn Sie bedingte Formatierung angewendet haben, bevor Sie das Arbeitsblatt geschützt haben, ändert sich die Formatierung weiter, wenn ein Benutzer einen Wert eingibt, der eine andere Bedingung erfüllt.

Spalten formatieren

Verwenden Sie einen der Befehle zur Spaltenformatierung, einschließlich der Änderung der Spaltenbreite oder des Ausblendens von Spalten (Registerkarte Start, Zellgruppe, Schaltfläche Format).

Zeilen formatieren

Verwenden Sie einen der Befehle zur Zeilenformatierung, einschließlich der Änderung der Zeilenhöhe oder des Ausblendens von Zeilen (Registerkarte Start, Zellgruppe, Schaltfläche Format).

Spalten einfügen

Spalten einfügen.

MS Excel 2011 für Mac: Eine Zelle schützen

Dieses Excel-Tutorial erklärt, wie Sie eine Zelle in Excel 2011 für Mac schützen können (mit Screenshots und Schritt-für-Schritt-Anleitungen).

Siehe Lösung in anderen Versionen von Excel:

Excel 2016 Excel 2013 Excel 2013 Excel 2010 Excel 2007 Excel 2007 Excel 2003

Frage: Wie kann ich eine Zelle davor schützen, von anderen in Microsoft Excel 2011 für Mac bearbeitet zu werden?

Antworte: Zuerst müssen Sie den Schutz aller Zellen auf Ihrem Blatt aufheben. Markieren Sie dazu alle Zeilen und Spalten in Ihrem Blatt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf und wählen Sie dann „Zellen formatieren“ aus dem Popup-Menü.

Microsoft Excel

Wenn das Fenster Zellen formatieren angezeigt wird, wählen Sie die Registerkarte Schutz. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen „Gesperrt“. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

Microsoft Excel

Wählen Sie anschließend die Zelle(n) aus, die Sie schützen möchten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie dann „Zellen formatieren“ aus dem Popup-Menü.

Microsoft Excel

Wenn das Fenster Zellen formatieren angezeigt wird, wählen Sie die Registerkarte Schutz. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Gesperrt“. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

Microsoft Excel

Damit die Sperre der Zellen wirksam wird, müssen Sie auch das Arbeitsblatt schützen. Wählen Sie dazu die Registerkarte Review in der Symbolleiste oben auf dem Bildschirm.

Abhängig von der Größe Ihres Excel-Fensters ändert Microsoft die Menüoptionen so, dass es für den nächsten Schritt zwei Optionen gibt, abhängig von der Breite Ihres Excel-Fensters.

Option #1: Wenn Ihr Excel-Fenster eng ist, sollten Sie in der Schutzgruppe eine Schaltfläche Protect sehen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Protect und wählen Sie Protect Sheet aus dem Popup-Menü.

Microsoft Excel

Option #2: Wenn Ihr Excel-Fenster breiter ist, sollten Sie in der Schutzgruppe eine Schaltfläche Sheet sehen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Sheet.

Microsoft Excel

Es erscheint ein Popup-Fenster. Sie können ein Passwort eingeben, um das Blatt zu schützen, wenn Sie es wünschen. Das Passwort ist optional. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

Microsoft Excel

Hallo Welt!
Word Hilfe: Die Word Datei nicht gespeichert